Lac du Lauzon

von Achim

Heute stand unsere letzte Alpenwanderung in Frankreich auf dem Programm. Ziel war der Lac du Lauzon. Auf dem Weg dorthin kamen wir zufällig an diesem schönen (Stau-?) See vorbei:

Die letzten paar Kilometer war mal wieder so eine abenteuerliche Alpenstraße bei der man hofft und betet dass einem um die Kurve niemand entgegen kommt. Aber die Aussicht war toll und es gab’ immer wieder was zu sehen:

Der Startpunkt der Wanderung liegt bei einem Berghotel, in dessen unmittelbarer Nähe sich auch dieser schöne Wasserfall befindet (ein anderer als der oben):

Der Aufstieg war recht steil aber für die Mühen wurde man reichlich belohnt:

Auf dem Plateau angekommen hatten wir die teils noch schneebedeckten Gipfel der umliegenden Berge vor uns:

Und dann ging es auch nicht mehr all zu lange bis wir am Lac du Lauzon angekommen sind:

Die Wanderung könnte man eigentlich “Weg der tausend Wasserfälle” nennen denn überall kam hier das Wasser herunter:

Richtig schön!

Schlagworte:




Dies ist eine Antwort auf den Kommentar von . Antwort abbrechen [X]
Name:
Name:
Text: